Philosophie

Die Job-Start-Börsen sind Informations- und Kontaktmessen für alle, die eine Ausbildungsstelle oder einen Studienplatz suchen und anbieten! Hier können Schüler*innen, deren Eltern, Lehrkräfte oder Studienzweifler*innen Berufe kennenlernen und sich informieren, welche Bildungsangebote es in der Region gibt.

Seit dem Jahr 2000 werden die Job-Start-Börsen in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen und dem Stadtkreis Freiburg durchgeführt. Seither haben sie sich als wichtige Plattform für die Berufswahl junger Menschen bewährt und tragen entscheidend dazu bei, dass ausbildende Betriebe und qualifizierte Bewerber zusammenfinden.

Träger der Veranstaltungen sind die AOK Südlicher Oberrhein, die Arbeitsagentur Freiburg, die Badische Zeitung, die FWTM GmbH & Co KG, die Handwerkskammer Freiburg, die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein und die Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau.

Ob Schülerinnen und Schüler, Eltern oder pädagogische Fachkräfte - bei den Job-Start-Börsen ist in Sachen Ausbildung oder Studium alles möglich und für jeden etwas dabei.

Die Veranstaltungen unterstützen bei der Berufsfindung, bieten viele konkrete Ausbildungsangebote und die richtigen Kontakte für den Start in den Beruf. Auf den beliebten Börsen ist das Themenspektrum der mehr als 200 regionalen, namhaften Aussteller sehr breit.

Ein Besuch lohnt sich!

EINE INITIATIVE FÜR AUSBILDUNGSPLÄTZE IN DER REGION VON:

Logo AOK Logo Badische Zeitung Logo Agentur für Arbeit
Logo Handwekskammer Freiburg Logo IHK Logo Sparkasse